Datenschutz

zuletzt aktualisiert: 25. Mai 2018

Die moving primates GmbH hat sich für unsere Website www.shopify-agentur.de zur Einhaltung der anwendbaren Rechtsvorschriften, zum Schutz personenbezogener Daten sowie den Grundsätzen der Datensicherheit verpflichtet. Im Folgenden möchten wir Sie davon in Kenntnis setzen, unter welchen Umständen wir Informationen von Ihnen sammeln, wie wir damit umgehen und wem wir sie gegebenenfalls zur Verfügung stellen.

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

moving primates GmbH
Grünwalder Weg 13a
82008 Unterhaching
Tel. +49 89 25 55 19 110
Fax: +40 89 25 55 10 113
Email: shopify@movingprimates.de

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

moving primates verarbeitet personenbezogene Daten seiner Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Datenerhebung- und Verarbeitung bei Zugriffen aus dem Internet

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf unsere Webseiten werden temporär Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Folgende Daten werden bei moving primates erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Log-In-Informationen
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Referer-URL
  • Hostname, des zugreifenden Rechners

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Die vorstehenden Daten werden lediglich für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Angebots ausgewertet und anschließend gelöscht.

Über die in der Datenschutzerklärung genannten Fälle hinaus werden personenbezogene Daten nicht verarbeitet, es sei denn, Sie willigen ausdrücklich eine weitergehende Verarbeitung ein.

Bestandsdaten

moving primates erhebt, speichert und verwendet Ihre personenbezogenen Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung etwaiger Vertragsverhältnisse erforderlich sind (Bestandsdaten), ausschließlich zur Abwicklung des mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses. Sie werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.

Eine Kontaktaufnahme per Email erfordert in der Regel die Angabe der folgender Daten:

  • Email-Adresse
  • Name
  • Telefon

Eine Nutzung von Bestandsdaten für die Kontaktaufnahme oder den Versand von Kundeninformationen zu unseren Agenurleistungen oder der Marktforschung bedarf keiner ausdrücklichen Einwilligung. Der Kunde ist berechtigt dieser Nutzung der Daten jederzeit zu widersprechen.

Verkehrsdaten

Personenbezogene Daten, welche erforderlich sind, um die Inanspruchnahme der Angebote zu ermöglichen und abzurechnen (Verkehrs-/ Nutzungsdaten), werden zur Abwicklung der abgeschlossenen Verträge verwendet. Solche Nutzungsdaten sind insbesondere die Angaben über Beginn und Ende der Registrierung sowie über den Umfang der jeweiligen vertraglichen Nutzung.

Soweit die Nutzungs- beziehungsweise Verkehrsdaten für Abrechnungszwecke erforderlich sind (Abrechnungsdaten), werden sie innerhalb von unserem CRM/ERP Reweo (www.reweo.de) während des Vertragsverhältnisses gespeichert. Werden die Daten zur Erfüllung bestehender gesetzlicher, satzungsmäßiger oder vertraglicher Aufbewahrungsfristen benötigt, können die Daten entsprechend länger gespeichert werden.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Cookies

Soweit Ihre Sicherheitseinstellungen dies zulassen sowie um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und hierdurch die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir so genannte „Cookies“. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Mit Hilfe dieser „Cookies“ können bei dem Aufruf unserer Webseite Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnte allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

Analyse-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt.

Mit der zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahme (Google Analytics) wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahme ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind nachfolgend zu entnehmen.

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse, anonymisiert)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Weitergabe von Daten an Dritte

Abrechnungsdaten dürfen an andere Dienstanbieter und Dritte übermittelt werden, soweit dies zur Ermittlung des Entgelts und zur Abrechnung erforderlich ist.Auf Anordnung eines ordentlichen Gerichts, bei Aufforderung durch eine Ermittlungsbehörde oder zu Beweiszwecken (z.B. bei Verstoß gegen unsere AGB) können die bei uns gespeicherten Daten und Informationen im Rahmen der geltenden Gesetze genutzt und gegenüber Dritten offengelegt werden, sofern dies erforderlich ist.

Ihre Rechte bzgl. der Verarbeitung von personenbezogen Daten

Auskunftsrecht: Sie können jederzeit Ihr Recht wahrnehmen Auskunft von uns zu verlangen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben (Art. 15 DSGVO).

Recht zur Berichtigung von unrichtigen Daten: Sollten personenbezogen Daten von Ihnen unrichtig erhoben worden sein oder nicht mehr stimmen, werden wir Ihr Recht auf Berichtigung unverzüglich nachkommen (Art. 16 DSGVO).

Recht auf Löschung: Sie haben das Recht uns zu einer unverzügliche Löschung aufzufordern, wenn die personenbezogen Daten nicht mehr für den ursprünglich überlassenen Zweck verarbeitet werden oder nicht mehr notwendig sind (Art. 17 DSGVO).

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und Widerspruch gegen die Verarbeitung: Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen (Art. 18 und Art. 21 Abs. 1 DSGVO)

moving primates wird Ihnen über Ihre personenbezogenen Daten Auskunft erteilen, berichtigen bzw. nach Vertragsende jederzeit löschen, wenn Sie der Datenverwendung widersprechen oder eine vertragliche (Verstoß gegen AGB; Verfolgung vertraglicher Ansprüche), gesetzliche oder hoheitliche Verpflichtung hierzu besteht. Sollten einer Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, diese einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordern oder Ihre berechtigten Interessen beeinträchtigen, tritt an die Stelle der Löschung eine Sperrung.

Für Fragen und Anregungen bezüglich der Ausübung Ihrer Rechte stehen wir Ihnen gerne sowohl unter datenschutz@movingprimates.de, als auch telefonisch unter +49 89 25 55 19 200 zur Verfügung. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

moving primates GmbH
Grünwalder Weg 13a
82008 Unterhaching
Tel. +49 89 25 55 19 110
Fax: +40 89 25 55 10 113
Email: kontakt@movingprimates.de

Der Widerruf kann schriftlich auf dem Postweg oder per E-Mail erfolgen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Links zu Webseiten anderer Anbieter/ Dritten

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Webseite von www.shopify-agentur.de gilt. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, dass andere Anbieter/ Dritte die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet evtl. Social Plugins (Plugins) verschiedener sozialer Netzwerke wie etwa „Facebook", „Twitter", „Google+" oder „Add This". Diese Plugins sind an den jeweiligen Logos erkennbar.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts mit entsprechenden Social Plugins aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Betreibers des Logos auf (z.B. facebook.com, twitter.com, xing.de oder google.com). Der Inhalt des Plugins wird von dem Dienstanbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und vom Anbieter in die Webseite eingebunden. Bitte beachten Sie, dass Datenverarbeitungen durch Facebook, Twitter, Google und evtl. weitere Dienste außerhalb der Europäischen Union stattfinden. Wir haben zudem keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die durch den Einsatz von Social Plugins erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung von Social Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei einem Dienst wie Facebook, Twitter, Xing oder Google+ eingeloggt, kann dieser Anbieter den Besuch Ihrem Account zuordnen. Wenn Sie mit dem Plugin interagieren, z.B. den Facebook „Like-Button“ betätigen oder einen Kommentar hinterlassen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an den jeweiligen Dienstanbieter übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied eines sozialen Netzwerkes sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Dienstanbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte können Sie bitte der jeweiligen Datenschutzerklärung entnehmen.

Änderung der Datenschutzhinweise

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite, hoheitliche Erfordernisse oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. moving primates behält sich vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich die aktuelle Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.

Ihr Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Sollten alle vorausgegangen Versuche keine befriedigende Lösung in Ihrem Anliegen gebracht haben, dann haben Sie unabhängig davon das Recht, sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27
91522 Ansbach